schaumiges Badevergnügen

Gestern war es mal wieder an der Zeit für Badebombennachschub zu sorgen …

Und weil mein Mann es am liebsten schaumig mag und er sich nur dann in einer Wanne richtig wohl fühlt, wenn er Schaumberge um sich hat, habe ich gestern ein Experiment gewagt und schäumende Badebomben kreiert.

Das Ergebnis war zwar nicht so richtig das, was ich mir vorgestellt hatte, aber mein Mann war zufrieden und das ist die Hauptsache 🙂

Geplant waren Badebomben, die so richtig doll schäumen, doch herausgekommen sind Badebomben, welche zwar schäumen, aber nicht so, wie man es von herkömmlichem Schaumbad gewohnt ist.

Dennoch fand mein Mann sie toll und auch der Duft gefiel ihm, welcher mir einen Zacken zu männlich ist.

Aber so schnell lasse ich mich nicht unterkriegen und so sind bereits die nächsten Bomben in Planung, welche ich ein wenig abändern werde, so dass es dann hoffentlich richtig dolle schäumt.

sündhaft

Gestern hatte mein Mann Geburtstag und wie bei uns üblich, war die ganze Familie zum Abendessen geladen.

So gab es also erst ein feudales Abendessen und danach ein Pralinenparfait, welches ich gestern das erste Mal gemacht hatte.

Alle waren restlos begeistert und man lobte mich nicht nur für das leckere Parfait, sondern auch dafür, wie ich es angerichtet hatte.

Das ging runter wie Öl und ich war wirklich froh, Bilder gemacht zu haben.

Und damit ihr sehen könnt, womit ich unsere Familien gestern verwöhnt habe, anbei zwei kleine Fotos …

Großkampftag

Heute hatte ich wirklich Großkampftag, nachdem gestern die letzten Rohstoffe angekommen waren und ich endlich mit der Herstellung diverser Kosmetika loslegen konnte.

Und so sind heute 4 Pöttchen Lippenbalsam Orange-Vanille, 2 Cremedosen “Schokocreme”, 2 Cremedosen mit Creme für besonders trockene Haut und 2 Cremedosen mit Handcreme entstanden.

Damit habe ich mein Kontingent für die nächsten Tage erledigt und bereite mich seelisch und moralisch auf mein nächstes Projekt vor …

Sammelfieber

Es ist wieder soweit …

Ferrero bietet auch 2009 die sog. “Just Sports” Sammelaktion und hat dazu auf allen Produkten von “Kinder” eine bestimmte Anzahl von Sammelpunkten aufgedruckt.

Schon vor 2 Jahren habe ich die Punkte gesammelt und mir diverse der Just-Sports-Prämien gegönnt.

Und auch dieses Jahr liebäugel ich wieder mit einigen der Prämien.

Doch leider kann ich garnicht so viel Schokolade essen, wie ich zum Sammeln der entsprechenden Punktezahl müsste *gg*

Und genau aus diesem Grund möchte ich eine kleine Sammelaktion starten …

Ich möchte hiermit jeden meiner Blogleser, der selbst gern die Produkte von Kinder isst oder Kinder hat, welche diese Produkte essen, bitten, mir beim Sammeln der Punkte behilflich zu sein und meine Diät zu unterstützen …

Als Dankeschön für eure Unterstützung wird es am Ende der Aktion für alle Sammelhelfer eine kleine, selbstgemachte Überraschung geben!!! … Was, wird allerdings an dieser Stelle noch nicht verraten …

Also lasst mich nicht hängen und helft mir. Ich würde mich sehr darüber freuen.

Winterstimmung

Man glaubt es kaum, aber auch bei uns hat der Winter Anfang vorletzter Woche Einzug gehalten.

Es hat geschneit wie verrückt und wir konnten uns über 10-15 cm Schnee freuen. Für unsere Gegend eine echte Seltenheit.

Dazu bewegen sich die täglichen Temperaturen zwischen -6° C bis -9° C am Tag und schnuckligen -15° C bis -21° C in der Nacht.

Sogar die Wied, ein Fluß in der Nähe, ist so zugefroren, dass man Schlittschuh auf ihr laufen kann, was das letzte Mal vor ca. 10-15 Jahren der Fall war.

Man sagt sogar, dass es vor 20 Jahren das letzte Mal in unserer Gegend so kalt war.

Jedenfalls genieße ich das derzeitige Wetter in vollen Zügen und kann mich an dem wunderbaren Anblick der weißen Landschaft überhaupt nicht satt sehen. Ich könnte stundenlang am Fenster stehen und rausschauen oder durch den Wald spazieren. Einfach herrlich.

« Older entries