Valentinstag

Eigentlich hat mein Mann für Tage wie den Valentinstag nichts übrig, weil er der Meinung ist, dass es keinen speziellen Tag braucht, um mir seine Liebe zu zeigen und mir zu sagen, dass ich für ihn etwas Besonderes bin.

Zumal der Valentinstag in seinen Augen mehr und mehr zu einer komerziellen Geschichte verkommt.

Trotz allem hat mein Mann mich gestern überrascht, womit ich so überhaupt nicht gerechnet habe.

Den ganzen Tag war er unterwegs, doch als er nach Hause kam, bekam ich erst einmal Küchen- und Esszimmerverbot.

Nanu?

Dass er kochen würde, bekam ich recht schnell mitgeteilt, doch was er im Esszimmer wuselte, verriet er nicht und ich wartete geduldig.

Irgendwann rief er mich zum Essen und ich staunte nicht schlecht.

Er hatte das Esszimmer liebevoll dekoriert, überall Kerzen entzündet und auch den Tisch hatte er romantisch dekoriert. An meinem Platz hatte er aus After Eight ein Herz gelegt, in welches er das Abendessen platziert hatte.

Wirklich total schön.

Und auch ein kleines Geschenk hatte er für mich.

Ich war so gerührt, dass ich fast geheult hätte :biggrin:

dsc00435-small_wz.jpg

Badepulver

Nachdem ich mich mit meinen letzten Badebomben, aufgrund des sehr männlichen Geruchs, nicht so recht anfreunden konnte, habe ich heute etwas für die Damenwelt kreiert :yes:

Herausgekommen ist ein wunderbares Badepulver mit Milch und Honig.

Einfach herrlich … und natürlich wurde es sofort getestet :biggrin:

Das Ergebnis:

Ein Traum … mit dezentem Duft nach Orange, Honig und Milch. Das Badewasser wird leicht milchig und es pflegt die Haut zum Dahinschmelzen.

dsc00430-small_wz.jpg

Das Rezept findet sich übrigens bei den Badezusätzen …