Juchhuuuuuuuuuuuu

Endlich war es heute so weit … endlich hatte ich ein passendes Motorrad gefunden und war es mir heute anschauen.

Und was soll ich sagen? Ich war gleich hin und weg. Eine super Maschine und wie für mich gemacht.

Ich komme ohne Probleme mit den Füßen auf den Boden, habe sicheren Stand und kann mich auf unkomplizierte Touren freuen.

Richtig testen kann ich die Maschine allerdings erst, wenn sie zugelassen und gedrosselt ist.

Aber bis dahin darf ich sie wenigstens anschauen und mich darüber freuen :biggrin:

dsc00510-small_wz.jpg

nix los

Derzeit ist es sehr ruhig in meinem Blog, was daran liegt, dass ich nicht wirklich zum Rühren komme.

Zudem beschäftige ich mich derzeit mit mittelalterlichen Dingen und gebe ihnen den Vorzug.

Die Saison hat begonnen und ich habe neue Handwerke für mich entdeckt.

Also kann es noch eine zeitlang dauern, bis es hier wieder etwas zu lesen gibt.

Vanillelikör 4. Tag

4 Tage ruhte das Wodka-Vanille-Gemisch und wurde täglich geschüttelt.

Heute kam dann der nächste Schritt und die Sahne wurde hinzugegeben. Nun muss der Likör noch weitere 4 Tage ruhen, bevor es weiter geht.

Und so sieht das Ganze bisher aus …

dsc00499-small_wz.jpg

Vanillelikör 2. Tag

So sieht der Likör nach einem Tag Ruhe und einmal schütteln aus …

Die Farbe hat sich merklich verändert und erste Anteile der Vanilleschote wurden herausgelöst.

dsc00496-small_wz.jpg

Vanillelikör die Erste

Die Lagersaison rückt immer näher und so war es heute an der Zeit, neuen Likör herzustellen, damit meine Männer auch etwas haben, um sich die Abende zu versüßen :biggrin:

Ein Vanille-Sahne-Likör soll es werden und so ging es heute mit Wodka und Vanille los, was bisher so aussieht …

dsc00494-small_wz.jpg

In den nächsten 4 Tagen wird der Likör immer wieder geschüttelt und erst dann kommt die Sahne hinzu.

« Older entries