Advent, Advent

Nachdem ich gestern ein wenig Zeit hatte und einen Streifzug durch meinen liebsten Bastelladen unternommen habe, brachte ich wie immer etwas mit nach Hause.

Gut, ich bin eigentlich nur deswegen in den Bastelladen gefahren, weil ein Streifzug sonst äußerst gefährlich werden kann :biggrin:

Aber wie dem auch sei … ich brachte 6 Kunststoffkugeln, 1 x Schneefarbe und 1 Tube Glitterkleber mit.

Wofür das gut sein soll?

Na ganz einfach … für den Adventskalender, den mein Männe dieses Jahr zum 1. Advent bekommt.

Er weiß noch nichts davon und da er meinen Blog sowieso nicht liest, kann ich es auch hier schreiben :biggrin:

Jedenfalls habe ich all diese Dinge heute mit auf die Arbeit genommen und gleich losgelegt, während meine Patientin an ihrem Werkstück gearbeitet hat.

Bisher ist der Adventskalender noch nicht fertig, aber man kann schon erkennen, was es werden soll …

dsc00855-small_wz.jpg

Ein Einzelbild eines Iglus habe ich auch noch gemacht, weil ich den Effekt der Schneefarbe einfach toll finde.

dsc00857-small_wz.jpg

Da bin ich jetzt nur noch gespannt, was Männe zu der Überraschung sagen wird, denn bis es soweit ist, wird das Igludorf auf der Arbeit bleiben.

Schwipsiges

Gestern war ein schwipsiger Marathon angesagt, denn gleich drei Likörgefäße wurden gefüllt.

In einem Gefäß habe ich Brombeerlikör, von den Brombeeren aus unserem Garten, angesetzt und in den anderen beiden Gefäßen Vanille-Sahne-Likör.

Der Brombeerlikör ist eigentlich nur ein Experiment, da mein Mann ihn gerne trinkt und wir noch jede Menge Brombeersirup übrig hatten. Mal sehen, ob es klappt und was daraus wird.

dsc00840-small_wz.jpg

Der Vanille-Sahne-Likör wird dagegen vertauscht. Mit den Mädels aus dem Kreativforum.

Mal sehen, was sie dazu sagen werden und ob er ihnen schmeckt.

Schmuddelwetter und getauscht

Nachdem das Wetter heute mehr als bescheiden ist und es immer mal wieder nieselt, habe ich genug Zeit, meine Blogs auf Vordermann zu bringen.

Denn zu Unternehmungen taugt das Wetter nicht und auch sonst macht sich keine wirkliche Lust breit, etwas zu tun.

Gestern dagegen war das Wetter richtig schön und bevor es abends in eine tolle Cocktailbar ging, habe ich den Nachmittag genutzt und ein weiteres Tauschgeschenk gerührt.

Dabei entstanden ist ein Lippenbalsam mit Zartbitterschokolade und ein Massagebar mit Honig-Milch.

Was ich dagegen getauscht habe? Das erfahrt ihr in meinem Tauschblog, wenn mein Tauschgeschenk nächste Woche bei mir eintrifft.

Aber vorab möchte ich euch natürlich meine Kreation nicht vorenthalten.

dsc00812-small_wz.jpg

tauschen, tauschen, tauschen

Was macht man, wenn man dem Tauschrausch verfallen ist?

Richtig, man meldet sich in einem Kreativforum an und tauscht seine selbstgerührten Kosmetika gegen andere, selbstgemachte Dinge, die man schon immer haben wollte, sie aber selbst nicht herstellen kann oder möchte.

Und was macht man noch?

Genau, man erstellt in einem noch einen Tauschblog, damit alle Bilder des Tauschrausches ein eigenes Zuhause bekommen und im Alltag des normalen Blogs nicht untergehen.

Meinen Tauschblog findet ihr unter http://wayoflife-tauschblog.blogspot.com/

Und vielleicht möchtet ihr auch mal mit mir tauschen?

Ich würde mich sehr darüber freuen!

noch mehr getauscht

Derzeit geht es bei mir Schlag auf Schlag. Ich tausche, was das Zeug hält und so bekomme ich nun von einem Mädel aus dem Beautykosmos ein Päckchen mit diversen Rohstoffen, wohingegen sie von mir ein Körperpeeling, eine Bodybutter und einen Minzbalsam bekommt.

Ich hoffe, ihr gefallen die Dinge und sie hat Freude daran.

dsc00799-small_wz.jpg

« Older entries