Happy Halloween

Ich wünsche all meinen Lesern ein schönes Halloweenfest und gruselige Stunden.

Bei uns wird es dieses Jahr ein wenig anders zugehen, als im letzten Jahr.

So wird sich ein Großteil von Höldur zur Besprechung für das kommende Lager treffen.

Dazu gibt es eine “Bacon Explosion” und die, im letzten Jahr schon beliebte, “blutige Hand mit Eiter”

Nach dem Essen werden wir uns Tabletop Spielen widmen und sehen, was der Abend so bringt.

Advertisements

Perlenarmbänder

Heute hatte ich ein wenig Zeit, meine Perlen zu verarbeiten und da sie zu einem bestimmten Zweck gemacht worden waren, musste es natürlich umgesetzt werden.

Und so entstanden zwei Perlenarmbänder, welche etwas edler aussehen sollten, da ich sie nur tragen werde, wenn wir aus gehen.

Dabei heraus gekommen ist ein blau/silbernes Armband.

dsc00910-small_wz.jpg

Sowie ein schwarz/silbernes Armband.

dsc00911-small_wz.jpg

Besonders gut gefallen mir bei den Armbändern die silbernen Spacer, welche ich per Zufall im Bastelladen meines Vertrauens gefunden habe.

Perlensucht

Am Wochenende waren wir bei Freunden zum Mittelalterworkshop eingeladen und das Thema war “Schmieden für die Männer”, “Perlenmachen für die Frauen”.

Und so trafen wir uns Freitag Abend. Da wir aber nur das befreundete Pärchen und sonst keinen aus der Gruppe kannten, war erst einmal Beschnuppern beim gemeinsamen Abendessen geplant.

Wir unterhielten uns bis spät in die Nacht und es war schnell klar, dass wir ein tolles Wochenende mit superlieben Leuten verleben würden.

Samstag ging es dann nach einem ausgiebigen Frühstück los.

Die Männer belagerten die Schmiede, während wir Mädels uns an die Perlen machten.

Zuerst erklärte uns die Gastgeberin, wie man Perlen macht und dann durfte jeder selbst probieren.

Dabei kam ein erstes Gebilde heraus, welches so aussah …

dsc00904-small_wz.jpg

Irgendwie nicht gerade das, was man sich allgemeinhin unter einer Perle vorstellt. Weder rund, noch richtig schön groß.

Aber ich hatte ja gerade erst angefangen und so ging es voller Elan weiter.

Perle Nr. 2 sah dann schon so aus …

dsc00903-small_wz.jpg

Ja, ich werde besser, aber noch immer ein bissl zu sehr an Ei erinnernd.

Also auf zu Perle 3, welche mir dann schon viel besser gelingt. Sie sieht aus, wie eine richtige Perle. Schön rund und mit ansehnlicher Größe. Von diesem Moment an bin ich dann nicht mehr zu bremsen  :biggrin:

dsc00905-small_wz.jpg

Und dann habe ich plötzlich ein Projekt vor Augen. Ein schickes Armband soll her und so werkele ich den restlichen Samstag wie ein Weltmeister.

Samstag Abend gibt es dann ein feudales Abendessen und es wird wieder recht spät, bis wir ins Bett kommen. Dieses Mal allerdings total erschlagen. Solche kleinen, konzentrationslastigen Arbeiten sind doch ganz schön anstrengend.

Sonntag geht es mit einem tollen Frühstück weiter und danach rufen erneut die Perlen.

Als der Workshop am Abend zu Ende ging, hatte ich einiges geschafft und gelernt.

Waren die Perlen am Anfang alle gleich, so waren gegen Ende Walzen, geswirlte Perlen und Perlen mit Klarglasumfang entstanden.

dsc00906-small_wz.jpg

Ein wirklich schönes Hobby, doch habe ich weder Zeit, noch Platz, es weiterzuführen und so werde ich mich darauf beschränken es nur bei den Workshops auszuüben.

Hörbuch

Nachdem mir in letzter Zeit immer wieder gesagt wurde, ich solle mir unbedingt mal ein Hörbuch zulegen, respektive anhören, habe ich mir am Wochenende eines bestellt.

Ich wollte jetzt endlich wissen, wovon alle schwärmen, wie Hörbücher so sind und ob sie mir als alte und eingefleischte Leseratte zusagen.

Also bestellte ich mir die “Wolkenvolk Trilogie” von Kai Meyer, denn ich liebe nicht nur Fantasy und Drachen, sondern auch China (obwohl ich noch nie dort war).

Und als das Hörbuch heute Morgen im Briefkasten lag, hörte ich gleich mal rein.

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und kann mir gut vorstellen, Hörbücher in Abwechslung mit richtigen Büchern zu meinem Hobby zu machen.

Besonders in der Badewanne kann ich mir ein Hörbuch gut vorstellen, da ich es nicht ständig festhalten muss und somit Gefahr laufe, es in der Wanne zu versenken :biggrin:

Goldschatz

So sieht es aus, wenn mein Mann vom Einkaufen kommt und mir eine kleine Überraschung mitgebracht hat, um mir zu zeigen, wie sehr er mich liebt …

dsc00869-small_wz.jpg

« Older entries