Endspurt

In den letzten Tagen ist es ein wenig ruhig geworden, denn zuerst hatte mich eine fiese Erkältung im Griff und nun stehen meine freien Tage im Zeichen des letzten Lagers dieser Saison.

So nadele ich derzeit die letzten Reihen der Mütze für meinen Mann, ein Ansatzgefäß voll Vanille-Sahne-Likör schlummert auf der Fensterbank, erneut wurde unser Inventar erweitert und Ende dieser Woche werde ich mich dann an den Käse geben.

Geplant sind ein Bärlauchkäse und ein einfacher Frischkäse.

Ich bin schon sehr gespannt, wie es werden wird und ob die anderen sie mögen.

Jedenfalls freue ich mich schon total auf das Lager und hoffe, dass wir wieder in den Genuss von 30 cm Schnee kommen.

Advertisements

Bacon Explosion und Mittelalterliches

Wie geplant traf sich gestern der Großteil von Höldur zur Lagerbesprechung.

Dazu gab es die geplante Bacon Explosion und zum Nachtisch die blutige Hand.

Die einzelnen Vorbereitungsschritte der Bacon Explosion mussten auf Foto gebannt werden und so sah das Ganze aus …

Die Vorbereitung:

dsc00925-small_wz.jpg

Der Bacon Explosion vor dem Backen:

dsc00926-small_wz.jpg

Und der fertige Bacon:

dsc00928-small_wz.jpg

Als Beilage gab es Baguettebrötchen, welche unter dem Bacon Explosion garen und somit das heruntertropfende Fett aufnehmen. Kalorien pur, definitiv nichts für Vegetarier, aber einfach nur göttlich :biggrin:

Es war wie immer super lecker und während eines solch feudalen Essens, sprach es sich doch gleich viel besser über das kommende Lager.

So waren wir am Ende des Abends pappsatt und startklar für Emmerichenhain.