Resumé 2009

Auch heute möchte ich ein Resumé des vergangenen Jahres ziehen und obwohl wir noch 2009 haben, bin ich gerade in der Stimmung dazu und möchte nicht bis 2010 warten :biggrin:

Punkt 1
Auch dieses Jahr ging es mit etwas los, was mit meinem Hobby Motorradfahren zu tun hat. Ich bekam endlich mein eigenes Motorrad. Eine Kawasaki ER 5 Twister in bordeauxrot, mit welcher ich schon einige Touren gefahren bin. Langsam aber sicher werden wir zu einem Team und auch wenn es am Anfang eine etwas ruckelige Angelegenheit war, so gewöhne ich mich langsam an die Eigenheiten meiner Maschine.

Punkt 2
arbeitstechnisch lief es absolut bestens und ich kann mich nicht beklagen. Ich arbeite wieder als Ergotherapeutin, bin nebenher selbständig als Massagetherapeutin für Wellness und Prävention und betreibe meine eigene kleine Wellnessoase (womit sich ein lang gehegter Traum von mir erfüllt hat)

In Bezug auf den Job war 2009 das bisher beste Jahr und ich hoffe stark, dass es auch 2010 so weiter geht.

Punkt 3
alte Freunde gingen, neue Freunde kamen und das war gut so.

Zusätzlich hat sich mein Bekanntenkreis merklich erweitert und es fanden sich auch viele Leute, die unsere Hobbys teilen.

Punkt 4
Ich habe neue kreative Dinge für mich entdeckt und viel geschafft, wobei das Kreativtauschforum sehr hilfreich war. Ich habe getauscht wie ein Weltmeister und es macht nach wie vor viel Spaß meine selbstgemachten Dinge gegen die selbstgemachten Dinge anderer, netter Mädels zu tauschen.

Punkt 5
Auch wenn es anders geplant war, so haben wir wenig in mittelalerlicher Hinsicht unternommen, dafür aber unser Equipment weiterhin stark erweitert. Wir haben nur wenig gelagert, dafür aber umso schönere Lager verbracht

Alles in allem war das Jahr 2009 absolut gelungen und das beste Jahr bisher. Es ging mir und meinen Lieben rundum gut und es gibt nichts Negatives zu berichten. Es hat einfach alles gepasst. Egal ob in der Liebe, im Job oder in allem, was sonst so zum Leben dazu gehört.

Frohe Weihnachten

Da ich morgen vermutlich nicht dazu kommen werde, möchte ich schon heute all meinen Bloglesern für ihre Treue, die lieben Emails des letzten Jahres, die Anfragen und die netten Worte danken und wünsche euch …

Frohe, besinnliche und stressfreie Weihnachten sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

Genießt die Tage im Kreis eurer Lieben und lasst es euch gut gehen.

wallcoo_com_xmas_collection_1001-small.jpg

Weihnachtssterngroßproduktion

In den letzten Wochen standen die handwerklichen Arbeiten meiner Patienten ganz im Zeichen von Weihnachten und so entstanden jede Menge Weihnachtssterne aus Holz.

Und auch ich habe eine Weihnachtssternkette für unser Wohnzimmer bekommen …

dsc00973-small_wz.jpg

Und hier noch einmal aus der Nähe …

Der obere, große Stern in Rot mit Goldglitter und Goldlack …

dsc00977-small_wz.jpg

Der mittlere Stern, komplett mit Goldlack überzogen …

dsc00976-small_wz.jpg

Und der kleine, untere Stern, ebenfalls in Rot mit Goldglitter und Goldlack …

dsc00975-small_wz.jpg

Leider weiß ich noch immer nicht, wo ich die Sternkette aufhängen soll, aber bis Weihnachten sind ja noch ein paar Tage Zeit :biggrin:

Oma’s Geburtstag

Was schenkt man einer alten Dame, die schon alles hat, zum Geburtstag?

Es ist nicht leicht und es hat mich manche schlaflose Nacht gekostet, zumal in ein paar Tagen Weihnachten ist.

Aber mir ist etwas eingefallen …

Meine Oma kocht für ihr Leben gern und da lag nichts näher, als ihr ein leckeres Kräuteröl zu machen.

dsc00961-small_wz.jpg

Also habe ich ein provenzalisches Kräuteröl angesetzt, welches sie für viele Gerichte nutzen kann. So kann sie es für Gegrilltes, zu Fisch, zu Salaten und vielen anderen Dingen verwenden.

dsc00962-small_wz.jpg

Ich bin schon sehr gespannt, was sie dazu sagen wird und ob es ihren Geschmack trifft.

Lager vorüber und Warten auf Weihnachten

So, das letzte Lager für dieses Jahr ist vorüber und nun kann Weihnachten kommen.

Der Käse ist super angekommen, doch leider habe ich es versäumt, ein paar Fotos davon zu machen.

Aber er war wirklich lecker und zum nächsten Lager ist er schon “vorbestellt” :biggrin:

Momentan hat mich dagegen Weihnachten voll im Griff und so sind bereits die ersten Geschenke entstanden.

Es soll nur selbstgemachte Dinge geben und so schlummert schon der Ouzo, für die Männer der Familie, auf der Fensterbank.

Die Frauen der Familie dürfen sich dieses Jahr dagegen auf selbstgemachte Pralinen und Kosmetik freuen.

Ich bin schon sehr gespannt, wie alles ankommen wird, zumal niemand aus meiner Familie mit Geschenken rechnet, da wir das Schenken vor einigen Jahren “abgeschafft” haben, was mir aber so garnicht gefällt.

Ich möchte weiterhin schenken und habe mich schon in den letzten Jahren nicht an die Abmachung gehalten, da ich es einfach schön finde, der Familie mit selbstgemachten Kleinigkeiten danke zu sagen. Danke dafür, dass sie das ganze Jahr für uns da sind, helfen wo es geht und vieles für uns tun.

Ich finde, das sollte anerkannt werden, zumal ein selbstgemachtes Geschenk vielmehr aussagt als etwas Gekauftes.

ml0158-small.jpg