Lager vorüber und Warten auf Weihnachten

So, das letzte Lager für dieses Jahr ist vorüber und nun kann Weihnachten kommen.

Der Käse ist super angekommen, doch leider habe ich es versäumt, ein paar Fotos davon zu machen.

Aber er war wirklich lecker und zum nächsten Lager ist er schon “vorbestellt” :biggrin:

Momentan hat mich dagegen Weihnachten voll im Griff und so sind bereits die ersten Geschenke entstanden.

Es soll nur selbstgemachte Dinge geben und so schlummert schon der Ouzo, für die Männer der Familie, auf der Fensterbank.

Die Frauen der Familie dürfen sich dieses Jahr dagegen auf selbstgemachte Pralinen und Kosmetik freuen.

Ich bin schon sehr gespannt, wie alles ankommen wird, zumal niemand aus meiner Familie mit Geschenken rechnet, da wir das Schenken vor einigen Jahren “abgeschafft” haben, was mir aber so garnicht gefällt.

Ich möchte weiterhin schenken und habe mich schon in den letzten Jahren nicht an die Abmachung gehalten, da ich es einfach schön finde, der Familie mit selbstgemachten Kleinigkeiten danke zu sagen. Danke dafür, dass sie das ganze Jahr für uns da sind, helfen wo es geht und vieles für uns tun.

Ich finde, das sollte anerkannt werden, zumal ein selbstgemachtes Geschenk vielmehr aussagt als etwas Gekauftes.

ml0158-small.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: