Gesichtspflege

Das Gesicht …

Der wohl elementarste Teil unseres Körpers …

Der Teil, dem wir die größte Aufmerksamkeit widmen, wenn wir jemand kennenlernen …

Der Spiegel unserer Seele …

An unserem Gesicht erkennt man, wie es gerade um uns bestellt ist …

Sind wir traurig, fröhlich, krank, wütend, erschöpft oder ängstlich, so erkennt man es an unserem Gesicht … An unserer Mimik, an kleinen Fältchen, an einer gerunzelten Stirn, an unserem Teint …

Wer uns aufmerksam ins Gesicht schaut, der wird erkennen, wie es uns geht und wir können nichts vor ihm verheimlichen.

Und gerade deshalb ist es wichtig unsere Gesichtshaut zu pflegen und ihr ab und an ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken!

Gesichtsreinigung:

Bei der Gesichtsreinigung ist es wichtig, die Haut sanft zu reinigen, ohne ihr dabei die natürlichen Fette zu entziehen.

Dies gelingt wunderbar mit einem feinen Peeling, welches 1-2 mal die Woche die Seife ersetzen sollte.

Honig-Hafer-Peeling:

Geben Sie 1 Tasse feines Hafermehl mit 1/2 Tasse gemahlenen Mandeln in eine große Schüssel.

Mischen Sie 12 Tropfen ätherisches Orangenöl mit 1 Tl Honig und 10 ml Mandelöl in einer kleineren Schüssel.

Geben Sie nun die Ölmischung zu der trockenen Mischung und rühren Sie alles gut durch.

Abgefüllt wird das Ganze nun in ein steriles Gefäß, welches sich gut verschließen lässt.

Zur Nutzung des Peelings geben sie ein wenig Rosenwasser dazu und verteilen es mit sanfter Massage im Gesicht. Danach gut mit klarem Wasser abspülen.

Gesichtsmasken

Besonders geeignet zur Herstellung von Gesichstmasken sind Tonerde, Fruchtfleisch oder Joghurt.

Ton wird in der Tiefe wirksam und sorgt dafür, dass die Haut gestrafft und durchwärmt wird, während Joghurt die Haut nicht austrocknet und daher besonders gut gegen Akne und Pickel wirkt. Fruchtfleisch dagegen schuppt die Haut, verbessert die Feuchtigkeitsaufnahme und glättet damit die Linien.

Frucht- oder Joghurtmaske

Geben sie 1 EL reifes, durch ein Sieb gedrücktes Fruchtfleisch oder 1 TL Joghurt in eine Schüssel und vermischen Sie es mit 1 Tropfen ätherischen Öl nach Wahl.

Nun die Maske auf die, zuvor gereinigte, Haut geben (die Augenpartie dabei aussparen), 10 Minuten einwirken lassen und dann mit klarem Wasser abwaschen.

Tonmaske

Geben Sie 1 TL grünen Ton in eine Schale und soviel destiliertes Wasser dazu, bis eine Paste entstanden ist.

Nun 1 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl hinzugeben, gut vermsichen und auf das Gesicht streichen. Dabei wieder die Augenpartie auslassen.

Nach 10 Minuten mit klarem Wasser abwaschen.

Gesichtscreme

Cremes aus Ölen, Wachs und Wasser halten die Haut geschmeidig und geben ihr Schutz.

Wählen Sie daher die Zutaten nach Hauttyp und Duftgeschmack und massieren Sie die Creme beim Auftragen leicht ein, damit die Durchblutung angeregt und die Creme besser von der Haut aufgenommen wird.

Standard-Gesichtscreme

Schmelzen Sie 7 g Bienenwachs und 60 ml Mandelöl in einer Schale im Wasserbad, nehmen Sie danach die Schüssel aus dem Wasser und rühren sie 30 ml Blütenwasser oder destilliertes Wasser in die Ölmischung.

Rühren Sie nun weiter, bis die Creme abkühlt und geben Sie erst dann 4-6 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl hinzu.

Nun weiterrühren, bis die Creme andickt und anschließend in eine sterile Cremedose füllen.

Fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: